St. Paulus (Peter und Paul)

Die im Kern romanische Kirche wurde durch die Jahrhunderte immer wieder verändert. Die Saalkirche mit dem eingezogenen rechteckigen Chor und der Apsis stammt aus dem 13. Jh.



Adressdaten


  • 07768 Bibra
    Dorfstraße 13

Beschreibung


Aus spätgotischer Zeit ist an der Südseite des Schiffes ein Relief mit Krückenkreuz in einer flachen Kielbogennische erhalten. Von einem für 1503 überlieferten Umbau der Kirche stammt vermutlich das Vorhangbogenfenster mit profiliertem Gewände an der Chorsüdseite. Ein Achtpass krönt die kleine Kirche

Die gotischen Figuren in dem Flügelaltar entstammen wahrscheinlich aus der Saalfelder Schnitzschule.